Hinter die Fassade geschaut

img_3506

DAS AHLBECK HOTEL & SPA vergrößert sich und am Montag haben die Arbeiten dafür am alten Seestern begonnen.

Denn damit wir etwas schickes Neues entstehen lassen können, muss der alte DDR-Bau des Seesterns abgerissen werden.

Zwei große Bagger rollen an und die Mannschaft um Baggerfahrer Achim legt mit dem Entkernen des Seesterns los. Alles muss raus. Waschbecken, Duschkabinen, Rohre, Heizungskörper und auch die Mahagonifenster. Die sollen aufgearbeitet und weiter verkauft werden. Im alten Seestern sieht es aus wie wahrscheinlich nicht einmal bei Hempels unterm Sofa. Überall liegen herausgerissene Bauteile herum. Der Blick aus den mittlerweile fensterlosen Gebäudeöffnungen ist schwindelerregend und macht ein mulmiges Gefühl. Unter mir arbeitet der Bagger fleißig. abriss2

Denn Achim beginnt bereits mit dem Abriss des einstigen Holsten-Kellers. Vorsichtig setzen die riesigen Greifer seines Baggers ans Gebäude an und nehmen Stück für Stück den Vorbau ab. Es ist beeindruckend mit welcher Präzision Achim sein Ungetüm zu handeln vermag. Wie er das macht, dazu werde ich ihn nochmal eingehender befragen.

Am Donnerstag wird der alte Safe mit dem Bagger aus der Mauer gehoben. Dann ist es soweit. Der Seestern ist leer. Der Bagger nimmt sich die ersten Teile des Seesterns vor. Innerhalb von ein paar Stunden ist der Veranda-Vorbau passe. Nach und nach werden nun der Schutt, die Dämmung und die alten Holzteile abtransportiert.

Wie’s weiter geht? Dranbleiben!

img_3552 img_3556-2 img_3562 abriss5 img_3593 img_3591

Advertisements

2 Gedanken zu “Hinter die Fassade geschaut

    1. Lieber Steffen,

      der Bau, der jetzt abgerissen wird, ist zwar immer noch der ursprüngliche Bau des Seesterns. Allerdings wurde das Äußere während der DDR-Zeit und durch die nach der Wende erfolgte Sanierung so sehr verändert, dass der ursprüngliche Seestern – das Haus Wendicke – nicht mehr erkennbar war. So wurden die Balkone abgenommen. Die Doppeltreppe der Eingangsfassade wurde abgerissen und ein Restaurantbau davor gesetzt. Auch im Inneren wurde alles verändert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s