Von der Ägäis an die Ostsee

ionnis-ioannisVor ca. 2 Monaten berichteten wir Euch über 2 griechische Praktikanten im
DAS AHLBECK – HOTEL & SPA****S. Die Beiden kamen im Rahmen eines europäischen Ausbildungsprogramms (MobiPro – EU) auf die Ostseeinsel und erhielten auf Grund ihrer erfolgreich absolvierten Praktika einen Ausbildungsvertrag von uns. Ioannis P. als Restaurantfachmann und Ioannis K. als Hotelfachmann.

Beide möchten nach bestandener Ausbildung gerne bei uns in Deutschland bleiben. Denn das Land, unsere Kultur und die Weltoffenheit gefällt ihnen sehr.

Ioannis P. hatte zwar einige Bedenken wegen der deutschen Sprache aber Ioannis K. nahm ihm schnell die Angst vor der Berufsschule und den damit verbundenen Schwierigkeiten hinsichtlich der Verständigung, indem Sie fleißig lernen.

Das Ziel des Förderprogrammes MobiPro – EU, ist der Abbau der europäischen Jugendarbeitslosigkeit. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung, ist das Erlernen unserer Sprache um in den deutschsprachigen Ländern beruflich Fuß fassen zu können.

Ich persönlich finde ihr Deutsch, nach nur 2 Monaten, sehr gut.

Man könnte vermuten, dass sie das warme Klima Griechenlands vermissen, aber unsere Sonneninsel Usedom ersetzt die wohlige Wärme des kleinen Inselstaates, durch seine über 2000 Sonnenstunden pro Jahr ganz gut.

Auch sie spürten schon, dass sie einen Ort fanden, ohne ihn gesucht zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s