Presseinformation 06/11 DAS AHLBECK

DAS AHLBECK HOTEL & SPA****S wird am 16. Juni 2011 die neue Sterneklassifizierung von dem Deutschen Hotel und Gaststättenverband verliehen bekommen. Peter Drechsler von dem DEHOGA e.V. Mecklenburg-Vorpommern Regionalverband Ost-Vorpommern wird persönlich die Urkunde und die neue Bronze-Sternetafel während eines Empfanges der Geschäftsführung überreichen.

Seit über zehn Jahren bietet der Deutsche Hotel und Gaststättenverband auf freiwilliger Basis die Deutsche Hotelklassifizierung an, welche nach bundesweit einheitlichen Kriterien durchgeführt wird. Die Sterne ermöglichen dem Gast Transparenz und Sicherheit.

Das im Juli 2006 neu eröffnete Boutiquehotel ist ganz auf Design ausgerichtet. Natürliche, sinnliche Materialien und zurückhaltende, zeitlose Eleganz bestimmen das Ambiente. Der eigene Kamin im Zimmer ist ein ganz besonderes Highlight und wärmt an kühlen Herbst- und Wintertagen Raum und Seele. Mit Blick auf die Strandpromenade genießen die Gäste im Restaurant oder auf der großzügigen Terrasse kleine und große Köstlichkeiten, die in einer Showküche vor ihren Augen zubereitet werden. Seit Mitte April wurde sogar das reiche gastronomische Angebot um Premium-Gebäcke aus der hoteleigenen Bäckerei DER AHLBÄCKER – GESCHMACK FÜR GENIEßER erweitert.

Im DAS AHLBECK HOTEL & SPA****S wird der Alltag hinter sich gelassen. Eine Atmosphäre aus Ruhe, Wärme und Entspannung pur in einem 1.200m² großen, Licht durchfluteten und modern gestalteten Wellnessbereich beherrscht das mondäne Flair. Das Angebot an kosmetischen Behandlungen, klassischen Massagen und exotischen Anwendungen ist vielfältig und lässt kaum Wünsche offen. Eine Vielzahl von Anwendungen können zu Zweit in den unterschiedlichen Duo-Räumen oder dem exklusiven Private SPA erlebt werden. Die WellnessmitarbeiterInnen beraten gern ausführlich und erstellen den Gästen auf Wunsch ein individuelles Wellnessmenü – eben à la carte – entsprechend der niveauvollen Sterne-Klassifizierung.

Petra Bensemann
Direktorin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s