Tea Master im DAS AHLBECK Hotel & SPA

Angekommen in der Welt des Tees. Wir gratulieren unserem frisch gebackenen Tea Master und stellv. Restaurantleiter Falko Schmidt recht herzlich zur bestandenen Prüfung. Im September 2010 hat er die Ausbildung zum Tea Master a.M. beim Teehaus Ronnefeldt erfolgreich absolviert.

Seit dem Jahr 2005 bildet das bekannte Teehaus Ronnefeldt Personal der gehobenen Gastronomie in einem 2 ½ tägigem Workshop in Frankfurt am Main Tea Master aus. Inhalt des Lehrgangs sind verschiedene schwarze und grüne Tees aus den bekanntesten Anbaugebieten in China, Indien und Sri Lanka, sowie deren Herstellung und Zubereitung. Ein eigenes Thema sind die vielen verschieden Kräuter, Früchte und aromatisierte Tees.
Während des Lehrgangs werden von den Teilnehmern mehr als 80 verschieden Tees verkostet und nach Geruch, Geschmack und Aussehen bewertet. Abschluss findet das Ganze in einer 2 stündigen Prüfung mit einem Praxis- und Theorieteil.
Das Bestehen dieser beiden Prüfungen ist Voraussetzung um sich Tea Master nennen zu dürfen. Der Tea Master ist aber nicht nur eine Auszeichnung, sondern eröffnet dem Gastronomen auch die Möglichkeit die Tea- Star Collection mit ausgesuchten exklusiven Tees von Ronnefeldt seinen Gästen anzubieten.

In der kälteren Jahreszeit lädt DAS AHLBECK Hotel & SPA****S wieder zur Tea-Time ein präsentiert eine besondere Auswahl von 10 verschiedenen Tees, darunter auch Exoten wie Smoked China oder Flower of India.

Genießen auch Sie die Tea-Time und lernen Sie unseren Tea Master Falko Schmidt persönlich kennen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tea Master im DAS AHLBECK Hotel & SPA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s